Chronik

Mitgliederzahl:  252

 

 

Laut Chronik haben sich am 16. September 1967 im Gasthaus „Schwarzer Adler“ 16 Bürger zur Gründungs-versammlung getroffen. An dieser Stelle  muss das starke Engagement von Ernst Feser und Alfred Lordick hervorgehoben werden. Sie waren es, die durch Aufklärungs- und Werbevorträge den Stein des Anstoßes gegeben haben.  An diesem Abend haben sich spontan 10 Bürger bereit erklärt, sich an einen Verein zu binden. So entstand die Eigenheimervereinigung Obereuerheim.

 

    Zur Gründung stellten sich als
    1. Vorstand Reinhold Hehn,
    2. Vorstand Willi Johannes,
    Kassier Willi Johannes, 
    Schriftführer Karl Wendel
    Straßenkassier Alois Schobert, 
    Revisor Alfons Ruß.

    In der Jahreshauptversammlung 1972 - bereits auf 
    24 Mitglieder angewachsen - wurde Adolf Luff als
    1. Vorsitzender gewählt.  Er brachte den Verein in seiner
    20-jährigen Amtszeit auf  die hohe Zahl von 150 Mitglieder.
    Erreichen konnte er diesen Aufschwung im Verein nur durch
    kontinuierliche Arbeit und hohen persönlichen Einsatz.
    Hervorzuheben sind die zahlreichen Veranstaltungen, wie
   wunderschöne Wanderungen und Ausflüge, Sammelbe-
   stellungen, Anschaffung von Gartengeräten und vieles mehr.

 

Zum 10-jährigen Bestehen wurde 1977 ein  3-Tagefest unter Mitwirkung vieler Mitglieder und Einwohner, sowie der Teilnahme zahlreicher auswärtiger Vereine gefeiert. 1992  wurde  von der politischen Gemeinde Grettstadt am Festplatz eine alte Scheune für die Unterstellung der Geräte zur Verfügung gestellt. Nach Renovierung und Ausbau unter tatkräftiger Mithilfe aktiver Mitglieder wurde die Einweihung mit dem 25-jährigen Bestehen gefeiert. Im gleichen Jahr übernahm Paul Borttscheller als 1. Vorstand die Eigeneimervereinigung und  versprach sie in der hervorragenden Art von Adolf Luff weiter zu führen.

Ziel der Eigenheimervereinigung ist es, die gemeinsamen Interessen der Hausbesitzer mit Hilfe des Eigenheimerverbandes Bayern e.V., München zu vertreten und durchzusetzen sowie die Einbindung der Neubürger in eine gewachsene und lebendige Dorfgemeinschaft zu unterstützen. Hervorzuheben ist der in der günstigen Mitgliedschaft enthaltene Schutz durch eine Haus- und Grundstückshaftpflicht, sowie einer Bauherrenversicherung.

Zum 40-jährigen Bestehen konnte der Verein die stolze Zahl von 237 Mitgliedern verzeichnen.  

Unter anderem hat der Verein in den vergangenen Jahren im Umfeld des Ortsteils einige Ruhebänke 
aufgestellt und auch der Gerätepark ist im Laufe der Zeit weiter angewachsen, wie durch die
Anschaffung von Gartenfräsen, eines Gerüstes,  Pkw-Anhänger, Heckenscheren und Biertischgarnituren, 
die kostenlos bzw. zu günstigen Preisen
 ausgeliehen und  von den Mitgliedern stark in Anspruch genommen
werden. Die große Anzahl von
 Geräten bedingt, dass sich heute viele Mitglieder unentgeltlich zu Verfügung stellen um die Geräte auszugeben, wieder zurück zu nehmen und immer in einem ordentlichen Zustand erhalten.

2016 wurde in Zusammenarbeit mit örtlichen Vereinen und der Kirchengemeinde eine Festhalle und ein Podium auf dem Festgelände erstellt. Im Oktober des Jahres legte die bewährte Vorstandschaft nach langjähriger sehr guter Vereinsarbeit ihre Ämter nieder. Das Gremium wurde verjüngt und eine neue Vorstandschaft unter Führung von Gerhard Rückert übernahm die Leitung des Vereines.
Paul Borttscheller wurde am 08.10.2016 zum Ehrenvorstand ernannt
Im selben Jahr fand zum ersten mal eine gemeinsame Dorfweihnacht aller Vereine und Institutionen am Festplatz statt auch diese Veranstaltung war ein voller Erfolg und wird jährlich wiederholt.

2017 zum 50-jährigen Bestehen konnten unser Schirmherren Bürgermeister Ewald Vögler, das Landesvorstandsmitglied Herr Georg Grembler, viele Gründungsmitglieder, Mitglieder, Gäste und Abordnungen von Eigenheimer Vereinigungen aus der Umgebung begrüßt werden um mit uns gemeinsam 2-Tage zu feiern.
In diesem Jahr wurden weitere Ruhebänke im Umfeld von Obereuerheim aufgestellt
Der Gerätepark wurde nach einstimmigen Beschluss in der Jahreshauptversammlung um 2 Akku Geräte erweitert

 

Ehrenvorstand:

seit 08.10.2016 Paul Borttscheller 

Vereinsanschrift:

 

Eigenheimervereinigung Obereuerheim

Untereuerheimer Straße 5 a

97508  Grettstadt-Obereuerheim

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.